Hauskataloge anfordern
Sortieren nach:

Sie möchten ein Pultdachhaus bauen?

Vergleichen Sie 19 Plutdachhäuser inkl. Preise u. Grundrisse von verschiedenen Baufirmen. 

Sie möchten ein Pultdachhaus bauen?

Häuserauswahl einschränken
...individuell geplant ! - Futuristisches Pultdachhaus mit idyllischer Dachterrasse - www.jk-traumhaus.de

...individuell geplant ! - Futuristisches Pultdachhaus mit idyllischer Dachterrasse - www.jk-traumhaus.de

JK TRAUMHAUS

Neben dem Pultdach weckt auch die interessante Farbgestaltung das Interesse vieler potenzieller Bauherren. Der moderne Baustil setzt sich selbstverständlich auch im Inneren des Gebäudes fort. Das Pultdach sorgt auch bei diesem Anwesen dafür, ...

Mehr
Ausbauhaus:
180.000 €
Fertighaus:
240.000 €
 
Pultdachhaus Kiel

Pultdachhaus Kiel

Ideal-Heim-Bau

Das Gebäude ist mit einem Pultdach ausgestattet. Dieses sorgt nicht nur für einen interessanten optischen Blickpunkt, sondern sorgt auch - aufgrund der geringeren Dachfläche - für eine bessere Wärmespeicherung. Dazu trägt natürlich auch die ...

Mehr
Ausbauhaus:
Auf Anfrage
Fertighaus:
Auf Anfrage
Wohnfläche:
143 m²
Sachsenheimer Fertighaus PD142

Sachsenheimer Fertighaus PD142

Sachsenheimer Fertighaus - Jürgen Rohrmann

Kurzübersicht Architektenleistung inkl. Statik Außenwände U-Wert 0,13 354 mm Innenwände tragend (nichtragend) 169 mm (149 mm) Decke Rohbau 262 mm Konstruktion aus KVH® – Holz und Leimbindern Pultdach mit Harzer Pfanne ...

Mehr
Ausbauhaus:
165.400 €
Fertighaus:
289.840 €
Wohnfläche:
142 m²
Sachsenheimer Fertighaus PD170

Sachsenheimer Fertighaus PD170

Sachsenheimer Fertighaus - Jürgen Rohrmann

Kurzübersicht Architektenleistung inkl. Statik Außenwände U-Wert 0,13 354 mm Innenwände tragend (nichtragend) 169 mm (149 mm) Decke Rohbau 262 mm Konstruktion aus KVH® – Holz und Leimbindern Pultdach mit Harzer Pfanne ...

Mehr
Ausbauhaus:
151.320 €
Fertighaus:
270.200 €
Wohnfläche:
170 m²
FUTURA

FUTURA

3S-Fertighaus

Das Gebäude ist mit einem Pultdach versehen. Dieses sorgt für niedrige Heizenergieverluste, trägt aber zugleich auch für eine interessante und zugleich moderne Optik Sorge. Da Sie die Raumaufteilung ganz nach Ihren Wünschen vornehmen lassen ...

Mehr
Ausbauhaus:
60.000 €
Fertighaus:
Auf Anfrage
Wohnfläche:
132 m²
Doppelhaus Duo 131

Doppelhaus Duo 131

Hauswerk GmbH

Vier Abschnitte des Gebäudes sind mit einem kleinen Pultdach ausgestattet. Diese verleihen dem Anwesen zusätzlichen Charme und sorgt für etwas Exklusivität. Zugleich verhindern sie durch das etwas überstehende Dach eine intensivere ...

Mehr
Ausbauhaus:
Auf Anfrage
Fertighaus:
185.400 €
Wohnfläche:
131 m²
Kowalski Haus - Bungalow FANNY 88

Kowalski Haus - Bungalow FANNY 88

Kowalski Haus, Klaus Kowalski Immobilien RDM e.K.

Der Bungalow Fanny 88 wird mit einem Pultdach versehen. Dieses schafft beispielsweise im Dachgeschoss die Möglichkeit, mehr Stauraum zu gewinnen. Durch die im Gegensatz zum Flach- oder Walmdach deutlichere Neigung des Daches ist auch ein ...

Mehr
Ausbauhaus:
Auf Anfrage
Fertighaus:
169.870 €
Wohnfläche:
86 m²
...individuell geplant ! - Pultdach-Doppelhaus mit Dachterrasse - moderne Architektur mal zwei - www.jk-traumhaus.de

...individuell geplant ! - Pultdach-Doppelhaus mit Dachterrasse - moderne Architektur mal zwei - www.jk-traumhaus.de

JK TRAUMHAUS

Besonders interessant finden wir, dass sich das Bauunternehmen bei diesem Anwesen für ein Pultdach entschieden hat. Dieses sorgt im Dachgeschoss für zusätzlichen Platz, aber auch für einen teilweisen Schutz der Dachterrasse.

Mehr
Ausbauhaus:
133.000 €
Fertighaus:
199.000 €
 
EINS  Haus -  Gesund. Sauber. Schön

EINS Haus - Gesund. Sauber. Schön

SG Consultant gmbH

Anstelle des in den vorliegenden Planungen ersichtlichen Flachdaches ist auch die Montage eines Pultdaches möglich. Dadurch könnten Bauherren weiteren Wohnraum gewinnen, der beispielsweise als Studio oder Jugendzimmer nutzbar ist.

Mehr
Ausbauhaus:
330.000 €
Fertighaus:
330.000 €
Wohnfläche:
145 m²
Bungalow 142

Bungalow 142

Hauswerk GmbH

Das Gebäude wird mit einem Pultdach versehen, welches eine Neigung von 23 Grad aufweist. Deshalb kann der darunter befindliche Raum unter Umständen als Vollgeschoss genutzt werden. Ist die Installation einer Fotovoltaikanlage geplant, sollte ...

Mehr
Ausbauhaus:
Auf Anfrage
Fertighaus:
201.000 €
Wohnfläche:
142 m²
BRAVE176 - Effizienz70 pur - Erdwärme --- Zukunft schon heute! --- www.hausfreu.de

BRAVE176 - Effizienz70 pur - Erdwärme --- Zukunft schon heute! --- www.hausfreu.de

HAUSFREU.de

Besonders interessant erscheint uns das Pultdach, welches eine 1 1/2-geschossige Nutzung des Gebäudes erlaubt. Der Kniestock liegt hier bei mindestens 45 Grad, sodass die Wände optimal als Stellfläche für Schränke, Regale etc. genutzt werden ...

Mehr
Ausbauhaus:
136.900 €
Fertighaus:
203.330 €
Wohnfläche:
176 m²
Sachsenheimer Fertighaus DHH134PD

Sachsenheimer Fertighaus DHH134PD

Sachsenheimer Fertighaus - Jürgen Rohrmann

Kurzübersicht Architektenleistung inkl. Statik Außenwände U-Wert 0,13 354 mm Innenwände tragend (nichtragend) 169 mm (149 mm) Decke Rohbau 262 mm Konstruktion aus KVH® – Holz und Leimbindern Schall- und Brandschutzwand Pultdach ...

Mehr
Ausbauhaus:
122.540 €
Fertighaus:
222.030 €
Wohnfläche:
133.64 m²
Sachsenheimer Fertighaus DHH154PD

Sachsenheimer Fertighaus DHH154PD

Sachsenheimer Fertighaus - Jürgen Rohrmann

Kurzübersicht Architektenleistung inkl. Statik Außenwände U-Wert 0,13 354 mm Innenwände tragend (nichtragend) 169 mm (149 mm) Decke Rohbau 262 mm Konstruktion aus KVH® – Holz und Leimbindern Schall- und Brandschutzwand Pultdach ...

Mehr
Ausbauhaus:
143.280 €
Fertighaus:
270.560 €
Wohnfläche:
154 m²
VarioVision 156

VarioVision 156

HSE Massivhaus GmbH - Beratungsbüro Ehingen

In unserer Baureihe VarioVision haben wir einige moderne Gestaltungselemente wie Pult- oder Tonnendächer aufgegriffen und diese mit interessanten Grundrissen kombiniert. Diese Baureihe stellt eine Alternative für Bauherren dar, die gerne ein ...

Mehr
Ausbauhaus:
Auf Anfrage
Fertighaus:
Auf Anfrage
Wohnfläche:
150 m²
VarioVision 129

VarioVision 129

HSE Massivhaus GmbH - Beratungsbüro Ehingen

In unserer Baureihe VarioVision haben wir einige moderne Gestaltungselemente wie Pult- oder Tonnendächer aufgegriffen und diese mit interessanten Grundrissen kombiniert. Diese Baureihe stellt eine Alternative für Bauherren dar, die gerne ein ...

Mehr
Ausbauhaus:
Auf Anfrage
Fertighaus:
Auf Anfrage
Wohnfläche:
121 m²
Für Liebhaber guten Designs

Für Liebhaber guten Designs

Durch das modern gestaltete Pultdach setzt sich das Haus von "Florenz", ein Zuhause für anspruchsvolle Designfans", klar von anderen Modellen ab. Und auch der Innenraum hält, was die äußere Optik verspricht: Über die Diele gelangt man in ...

Mehr
Ausbauhaus:
214.300 €
Fertighaus:
Auf Anfrage
Wohnfläche:
122 m²
30-016

30-016

Econ Das Haus

Sie können im Obergeschoss mit der Raumhöhe spielen, was heute voll im Trend liegt. Die Wohnräume finden sich auf der hohen Seite des Pultdachs wieder, hier befindet sich auch die Terrasse. Diese grenzt an den großflächigen Wohn-/Essbereich ...

Mehr
Ausbauhaus:
Auf Anfrage
Fertighaus:
Auf Anfrage
Wohnfläche:
142 m²
Pultdachhaus 129 - Zeitgemäß Wohnen.

Pultdachhaus 129 - Zeitgemäß Wohnen.

SYSTEMHAUS-HAUSVERTRIEB

Pultdachhaus 129 - Zeitgemäß Wohnen. Dieses Einfamilienhaus mit versetztem Pultdach ist schlicht und kompakt, hat aber dadurch seine eigene Note. Hier gibt es ordentlich viel Platz, und die bodentiefen Fensterelemente lassen jede Menge ...

Mehr
Ausbauhaus:
Auf Anfrage
Fertighaus:
234.900 €
Wohnfläche:
115.61 m²
Einfamilienhaus Augsburg

Einfamilienhaus Augsburg

Das Hausbauberater Team

Neben einem attraktiven Preis-Leistungsverhältnis bieten wir Ihnen folgende Vorteile: - zertifizierte und güteüberwachte Herstellung in Deutschland *) - diffusionsoffener, wohngesunder Außenwandaufbau ohne Dampfsperren - 30 Jahre Garantie ...

Mehr
Ausbauhaus:
Auf Anfrage
Fertighaus:
Auf Anfrage
Wohnfläche:
128 m²
Gratis Hauskataloge

Wie finden Sie unsere Auswahl an Pultdachhaus?

4.5 aus 260 Bewertungen

Die Vor- und Nachteile des Pultdachhauses

Bei der Verwirklichung des Eigenheims informieren sich nur wenige Menschen über die Dachform ihres zukünftigen Hauses. Ein großer Fehler, denn die verschiedenen Dachformen bringen unterschiedliche Vor- und Nachteile mit sich. Die Dachform ändert nicht nur die äußere Erscheinung, sie kann Vorteile für den Energiekonsum mit sich bringen.

Das sogenannte Satteldach ist die klassische Dachform, für die sich bis dato die meisten Immobilienbesitzer entschieden haben. Im Laufe der Jahre wurden alternative Dachformen entwickelt. Eine davon ist das Pultdach, welches früher überwiegend im Industriebereich zum Einsatz kam. Dank seiner Vorteile ist es nun auch im privaten Wohnbereich zu finden.

 

Das Pultdachhaus - eine schräge Sache

Das Pultdach ist im Grunde ein halbes Satteldach. Sein Name wurde von dem inzwischen aus der Mode gekommenen Schreibpult abgeleitet, welches nur noch von Liebhabern dieses Möbelstücks verwendet wird. Die Dachform besitzt eine einzelne Fläche, welche in eine Richtung geneigt ist. Die einschließenden Hausmauern besitzen natürlich unterschiedliche Höhen, damit die Neigung zustande kommt. Der Grad der Neigung ist variabel und wird an bestimmte Kriterien angepasst.

Bis vor wenigen Jahren kamen Pultdächer insbesondere im Industriebereich, aber auch bei Carports und Garagen zum Einsatz. Seit dem Trend zu Energiesparhäusern kommen Pultdächer immer häufiger zum Einsatz, dazu später mehr.

Aus architektonischer Sicht sind Pultdächer beliebt, weil sie eine kunstvolle Geometrie besitzen. Einige Architekten nutzen gleich mehrere Pultdächer, um dem Haus eine ausgefallene Form zu geben. Sie setzen die Pultdächer zum Beispiel versetzt an. Die Dachflächen haben dann unterschiedliche Höhen und Neigungen.

In puncto Eindeckung sind keine Grenzen gesetzt: Häuslebauer können verschiedene Materialien von Ziegel über Schiefer bis hin zu Bitumen oder Metall wählen. Es ist auch möglich, dieses Dach mit Gras sowie Kies- und Dämmschichten zu versehen. Ähnlich wie beim Flachdach muss die Abdichtung jedoch einwandfrei sein, damit keine Nässe durchdringen kann. Trotz der einseitigen Neigung trocknet diese Dachform etwas langsamer als ein steileres Satteldach.

 

Südausrichtung begünstigt Einsatz von Fotovoltaik

Häuslebauer, die sich für ein Pultdach verwenden, haben zwei Möglichkeiten bei der Südausrichtung:

1. Die hohe Wand an der Firstseite wird Richtung Süden orientiert. In diesem Fall werden auf der Seite große Fensterflächen angebracht, die (fast) alle Räume im Haus mit Sonnenstrahlen durchfluten. Im Winter wird das Haus von der Sonne erwärmt, sodass die Energiekosten sinken. Gleichzeitig muss ein entsprechender Sonnenschutz für den Sommer installiert werden, damit sich die Innenräume nicht zu stark aufwärmen.

2. Eine Alternative ist die Orientierung des Pultdachs gen Süden und die zusätzliche Montage einer Fotovoltaikanlage, wie sie zum Beispiel [bei der Solarsiedlung am Schlierberg in Freiburg] erfolgt ist. Durch die südliche Ausrichtung können die Kollektoren ein Maximum an Sonnenstrahlen auffangen und in Energie (Strom oder Wasseraufbereitung) konvertieren. Durch die Verwendung einer Fotovoltaikanlage erlangen Häuslebauer eine energetische Unabhängigkeit von ihrem Energieversorger.

Für ein maximales Kosten-Nutzen-Verhältnis können Häuslebauer prüfen, ob sie Förderungen für die Fotovoltaikanlage in Anspruch nehmen können.

 

Die ideale Dachneigung des Pultdachhauses berechnen

Die gewählte Dachneigung entscheidet darüber, wie gut sich das Dach von alleine reinigt. Wie bereits erwähnt, fließt Regenwasser nicht so leicht ab wie bei einem steilen Satteldach, sodass ein Pultdach langsamer trocknet. Bei einer zu geringen Reinigung sind regelmäßig manuelle Instandhaltungsmaßnahmen nötig.

Zur Berechnung der geeigneten Dachneigung wird folgende Formel verwendet:

 
(Differenz zwischen Fronthöhe und Rückwandhöhe / Pultdachlänge) × 100


Beispiel:

- Pultdachlänge: 650 cm

- Fronthöhe: 550 cm

- Rückwandhöhe: 400 cm

 

 

Fronthöhe - Rückwandhöhe = 150 cm

Dachneigung: (150 / 650) × 100 = 23,08 %

 

 

Die ideale Dachneigung beträgt in dem obigen Beispiel etwa 23 Prozent. Häuslebauer müssen neben der berechneten Dachneigung den empfohlenen Wert des Herstellers für die Eindeckung (Ziegel o. Ä.) berücksichtigen. Schreibt dieser eine Dachneigung von mindestens 25 Grad vor, muss diese erfüllt werden.

 

Fazit

Das Pultdach ist nicht nur eine architektonisch schöne Dachform, sie ist aus energetischer Sicht von großem Vorteil. Da das Dach gewisse Nachteile bei seiner Eigenreinigung und Abfluss von Regenwasser aufweist, ist es insbesondere in Regionen zu empfehlen, wo es seltener regnet. In sonnigen Regionen kann auch seine energetische Nutzung besser ausgeschöpft werden - sei es mit der Südausrichtung von großen Fenstern oder der Nutzung einer Fotovoltaikanlage.

 

Die Vorteile der Dachform Pultdach

Das Pultdach hat viele Vorteile, weshalb die Dachform in den letzten Jahren immer beliebter wurde. Dazu gehören:

  • Regenwasser lässt sich relativ einfach ableiten und nutzen
  • die Konstruktion ist einfach und dadurch relativ günstig
  • im Dachgeschoss wird wenig Wohnraum eingebüßt
  • bei Südausrichtung können die Energiekosten durch den Einsatz einer Fotovoltaikanlage reduziert werden
  • bei entsprechender Ausrichtung kann Sonnenlicht viele Zimmer durchfluten und im Winter aufheizen

 

Die Nachteile der Dachform Pultdach

Jede Dachform hat auch gewisse Nachteile. Beim Pultdach halten sie sich jedoch in Grenzen:

  • trotz der simplen Bauweise ist die Abdichtung im Gegensatz zum Satteldach teuer
  • aufgrund des Neigungswinkels und der meist südlichen Ausrichtung wird die Hitzeentwicklung unter dem Dach begünstigt
  • Pultdächer sprechen beim Wiederverkauf einen kleineren Kundenkreis an

 

X

Hauskataloge anfordern

Fordern Sie kostenlose Hausbaukataloge von verschiedenen Baufirmen an und informieren Sie sich über die verschiedenen Hausangebote. Vergleichen Sie Grundrisse, Bauweisen sowie Preise und finden Sie so das ideale Objekt für Ihren Hausbau.

✔ Kostenlos & unverbindlich   ✔ bis zu 30% sparen!   ✔ Bequem vergleichen

Gratis Hauskataloge