Frei planbare Häuser von Architekten
Beispielhaus
Hausart
Einfamilienhaus
Bungalow
Zweifamilienhaus
Landhaus
Holzhaus
Fachwerkhaus
Luxushaus
Designerhaus
Niedrigenergiehaus
Passivhaus
Doppelhaus
Amerikanisches Haus
Stadthaus
Blockhaus
Reihenhaus
Frei planbare Häuser
Sonstige Häuser
Haus mit Einliegerwohnung
Pultdachhaus
PreisPreis
Alle
bis 75.000 €
75.000 € - 100.000 €
100.000 € - 150.000 €
150.000 € - 200.000 €
200.000 € - 250.000 €
250.000 € - 300.000 €
300.000 € - 350.000 €
über 350.000 €
WohnflächeWohnfläche
Alle
bis 100m²
100m² - 150m²
150m² - 200m²
200m² - 250m²
250m² - 300m²
300m² - 400m²
400m² - 500m²
über 500m²
TypTyp
Ausbauhaus
Fertighaus
DachformDachform
Alle
Satteldach
Walmdach
Pultdach
Flachdach
Zeltdach
Krüppelwalmdach
Mansardendach
Runddach
Schleppdach
EtagenanzahlEtagenzahl
Alle
1-geschossig
1,5-geschossig
2-geschossig
2,5-geschossig

Das frei planbare Haus ist in fast allen Fällen ein frei stehendes Einfamilienhaus. Bisweilen sind Zweifamilien- oder Doppelhäuser mit diesem Anspruch anzutreffen. Die freie Planbarkeit bezieht sich bei den frei stehenden Gebäuden auf alle Abmessungen der Außenhülle und des Grundrisses, während sie bei kombinierten Wohneinheiten oft nur die innere Grundrissgestaltung betrifft. Bei der Verwirklichung des Lebenstraumes vom eigenen Heim werden viele Bauherren von der freien Planbarkeit angezogen und sehen darin eine Möglichkeit ihre eigenen Vorstellungen gut einbringen zu können. Für Menschen mit bestimmten Vorstellungen und Ansprüchen an die Grundrissgestaltung sind die frei planbaren Häuser daher die ideale Form des Hausbaus.

Grundstück und Bauauflagen müssen passen
Die Herangehensweise an ein frei planbares Haus hat 2 grundsätzliche Philosophien. Die Bauherren planen zunächst ihr Wunschhaus und suchen dann nach einem geeigneten Grundstück oder sie legen sich zunächst auf das Grundstück fest und planen im Anschluss eine darauf zugeschnittene Immobilie. Welche der genannten Vorgehensweisen die richtige ist, kann individuell entschieden werden. Die Planung des Hauses muss sich in beiden Fällen an den Vorgaben des Grundstückes und den damit verbundenen Auflagen richten. Oft sind Firstrichtungen, Fassadenmaterialien und Geschossanzahlen vorgeschrieben. Damit sind der freien Planbarkeit bereits enge Grenzen gesetzt.

Frei planbar und dennoch vom Bauträger
Bauherren erhalten von Bauunternehmen und Fertighausfirmen im Gegensatz zu früher kaum noch Restriktionen in Form von Rastern. Früher konnten Bauten nur in Schritten von 10 bis 50 cm verändert werden, heutzutage sind Gestaltungen ohne Raater Usus. Tragende Wände können in Fertigbauten problemlos abweichend vom Musterbau positioniert werden. Die erforderliche neue Statik wird durch Computerprogramme in kurzer Zeit erstellt. Der Begriff der freien Planbarkeit bezieht sich vorwiegend auf die Abmessungen des Baukörpers und seines Grundrisses. Die Bemusterung des Gebäudes mit farblicher Gestaltung oder Einsatz von Fassadenmaterialien spielt eine untergeordnete Rolle.

Variable Gestaltungsmöglichkeiten für Bauherren
Den Eigentümern bietet sich durch die frei planbare Grundrissgestaltung die Möglichkeit einer individuellen Ausrichtung auf die eigenen Bedürfnisse. Häufig geäußerte Wünsche sind etwa Wohnküchen oder besonders große Bereiche für Bäder oder Saunabereiche. Eine beliebte Vorgehensweise ist die Optimierung und Veränderung eines vorliegenden Standardgrundrisses von Baufirmen. So kann die Anzahl von Kinderzimmern variieren oder der Wohnbereich eine besondere Gestaltung mit oder ohne Winkel erhalten. Einige Firmen werben mit freier Planbarkeit des Grundrisses ohne Aufpreis gegenüber ihrem Musterhaus. Die Bauweise kann konventionell oder in Fertigbauweise erfolgen. Frei planbar sind auch die sogenannten Architektenhäuser, die vom Bauherrn in direkter Kooperation mit einem Architekten geplant werden.

Zielgruppe frei planbarer Häuser
Das frei planbare Haus bietet den Bauherren bei der Realisierung des Traums vom eigenen Heim die größten Gestaltungsmöglichkeiten. Der Kreativität wird meistens nur durch das zur Verfügung stehende Budget eine Grenze gesetzt. Preiswert sind dagegen die im Fertigbau erstellten Häuser, die nach den Grundrissplänen der Bauherren maschinell gefertigt werden. So sind frei planbare Häuser für eine breite Bevölkerungsschicht erschwinglich und eignen sich für praktisch jede beliebige Zielgruppe. Sie können ihre jeweiligen Bedürfnisse vom Singlehaushalt bis zur Großfamilie in die gewünschte Raumaufteilung einbringen.

Jetzt kostenlos und unverbindlich Hauskataloge verschiedener Baufirmen anfordern und viele Angebote bequem auf der Couch vergleichen

Gratis Kataloge anfordern
X

Hauskataloge anfordern

Fordern Sie kostenlose Hausbaukataloge von verschiedenen Baufirmen an und informieren Sie sich über die verschiedenen Hausangebote. Vergleichen Sie Grundrisse, Bauweisen sowie Preise und finden Sie so das ideale Objekt für Ihren Hausbau.

✔ Kostenlos & unverbindlich   ✔ bis zu 30% sparen!   ✔ Bequem vergleichen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Mehr erfahren