Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
OK
Mehr erfahren
Was ist ein Bauvertrag und wer braucht ihn?

Was ist ein Bauvertrag und wer braucht ihn?

Bauherr und Unternehmer schließen einen Bauvertrag. In dem Bauvertrag werden alle Bauleistungen aufgeführt die vereinbart sind. Auch sämtliche Sondervereinbarungen und die Zeitpunkte, an denen Abschlagszahlungen fällig sind, sollten aufgeführt sein. Der Bauvertrag kann entweder für bestimmte Abschnitte des Hausbaus gelten oder für den kompletten schlüsselfertigen Bau. Der Unternehmer kann außerdem als eine Art Mittelsmann zwischen dem Bauherrn und den ausführenden Unternehmen, wie zum Beispiel dem Fensterbauer oder einer Maurerfirma dienen. Der Bauvertrag ist für den Bauherrn ein wichtiges Dokument, daher sollte er einen Fachanwalt mit der Vertretung seiner Interessen beauftragen. Vor der Unterzeichnung sollte der Vertrag von einem Fachmann überprüft werden. Der Bauvertrag kann auch mündlich abgeschlossen werden, wovon aber in jedem Fall abzuraten ist.

Jetzt kostenlos und unverbindlich Hauskataloge verschiedener Baufirmen anfordern und viele Angebote bequem auf der Couch vergleichen

Gratis Kataloge anfordern
Chatbot