Mansarddach - Mansarddach mit Schopf
Beispielhaus

Mansarddach

Das Mansarddach bietet mehr Nutzraum

Wer sich für das Mansarddach entscheidet, erhält dadurch mehr Nutzraum im Dachgeschoss. Die Mansarddächer stammen ursprünglich aus Frankreich, wo die Architekten Francois Mansart und Jules Hardouin-Mansart diese Dachform im 16. und 17. Jahrhundert entwickelten. Anfangs nur in Paris populär, breitete sich das Mansarddach im Laufe der Jahrhunderte auch über die Grenzen Frankreichs hinaus aus.

Die beiden Architekten entwickelten das Mansarddach ursprünglich aus Kostengründen. Die Grundsteuer wurde zu jener Zeit nach Vollgeschossen berechnet. Mit dem Mansarddach wurde es möglich, ein voll nutzbares Stockwerk im Dach einzubauen, welches jedoch steuerlich nicht berücksichtigt wurde. In Deutschland kam das Mansarddach vor allem in den einstigen preußischen Gebieten zum Einsatz und erlangte eine Renaissance in den 1980er und 1990er Jahren.

Die Dachkonstruktion beim Mansarddach ist allerdings sehr aufwändig, wodurch die Kosten für diese Dachform steigen. Auch eine Photovoltaikanlage lässt sich darauf nur schwierig umsetzen. Aufgrund der Dachform ist die Stabilität beim Mansarddach zudem etwas eingeschränkt.

Skizze eines Mansarddaches

 

Skizze eines Mansarddaches mit Schopf

 


Andere Dachformen:

 

Ebenfalls interessant:

Gratis Hauskataloge

Andere Themen aus dem Lexikon

Jetzt kostenlos und unverbindlich Hauskataloge verschiedener Baufirmen anfordern und viele Angebote bequem auf der Couch vergleichen

Gratis Kataloge anfordern
X

Hauskataloge anfordern

Fordern Sie kostenlose Hausbaukataloge von verschiedenen Baufirmen an und informieren Sie sich über die verschiedenen Hausangebote. Vergleichen Sie Grundrisse, Bauweisen sowie Preise und finden Sie so das ideale Objekt für Ihren Hausbau.

✔ Kostenlos & unverbindlich   ✔ bis zu 30% sparen!   ✔ Bequem vergleichen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Mehr erfahren